Fahrrad-Sternfahrt zum Landtag in Düsseldorf

 

Auch die Ortsgruppe ADFC Langenfeld/Monheim leistete am vergangenen Sonntag einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende-Demo mit Sternfahrt zum Düsseldorfer Landtag.

 

Gut gelaunt und mit viel Spaß versammelte sich die Ortsgruppe Langenfeld, bei strahlendem Sonnenschein, auf dem Vorplatz der Langenfelder Stadthalle. Zu diesem Treffpunkt stießen noch weitere ADFC-Gruppen aus Köln, Bonn und aus dem Bergischen-Land hinzu. Eskortiert wurde die Demo durch die Polizei, die uns die Straßen freihielt. Weiter ging es zur nächsten Sammelstelle nach Düsseldorf-Benrath. Dort schlossen sich noch weitere Ortsgruppen an. Mittlerweile auf mehrere hunderte begeisterte Fahrrad/Liegeradfahrer angewachsen fuhren wir, nach einem kurzen Stopp, in Richtung Stadtmitte. Am Zielort, auf dem Vorplatz des Düsseldorfer Landtages angekommen, versammelten sich dort tausende von Radlern, die hier eindringlich ein Umdenken in der Verkehrspolitik der Städte forderten. Auch der Klimawandel und der öffentliche Nahverkehr waren wichtige Themen bei dieser Aktion. Die Sonne schien, für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt und die Stimmung war dementsprechend phänomenal.  Am Ende der Kundgebung folgte noch eine 18 km lange Rundfahrt durch die Düsseldorfer Innenstadt, um dort auch bei den Bürgern für mehr Akzeptanz und Rücksichtnahme im Straßenverkehr zu werben.

Also ein insgesamt gelungener Sonntag!

Weiterhin viel Spaß beim Radeln wünscht die ADFC-Ortsgruppe Langenfeld/Monheim!

 

Downloads

1980x1320 px, (JPEG, 590 KB)

1980x950 px, (JPEG, 454 KB)

1533x1980 px, (JPEG, 478 KB)

1980x1408 px, (JPEG, 550 KB)

1980x1484 px, (JPEG, 686 KB)

1980x1142 px, (JPEG, 520 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 812 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 759 KB)

1980x1353 px, (JPEG, 854 KB)

1557x1980 px, (JPEG, 677 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 1,010 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 795 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 616 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 512 KB)

1980x1351 px, (JPEG, 565 KB)

1980x1308 px, (JPEG, 710 KB)

1980x1441 px, (JPEG, 864 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 433 KB)

1980x1320 px, (JPEG, 880 KB)

1336x1980 px, (JPEG, 655 KB)

1215x1980 px, (JPEG, 529 KB)

1980x1179 px, (JPEG, 431 KB)

https://neanderland.adfc.de/neuigkeit/fahrrad-sternfahrt-zum-landtag-in-duesseldorf-aufbruch-fahrrad

Kurze Frage - kurze Antwort

  • Wie finde ich den ADFC im Kreis Mettmann?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist - mit bundesweit mehr als 200.000 Mitgliedern - die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    Der ADFC gliedert sich in den Bundesverband, in die Landesverbände (dazu gehört auch der ADFC NRW) und die Kreisverbände. Im Kreis Mettmann gibt es den ADFC als Kreisverband ADFC im neanderland, Kreisverband Mettmann e.V. Der Kreisverband ist mit sieben Ortsgruppen im Kreis Mettmann präsent:

    Auf den vorliegenden Internetseiten des ADFC im neanderland werden übergeordnete Informationen des Kreisverbandes bereitgestellt. Auf den Seiten der Ortsgruppen findet man lokale Informationen und Ansprechpartner.

    weiterlesen

  • Wo kann ich mich zum Newsletter des ADFC im neanderland und seinen Ortsgruppen anmelden?

    Seit Februar 2021 erscheint ein monatlicher Newsletter zu Fahrrad-Themen aus dem ADFC im neanderland und seinen Ortsgruppen im Kreis Mettmann.

    Unter neanderland.adfc.de/newsletter können Sie sich zu dem E-Mail-Newsletter anmelden - dazu müssen Sie kein ADFC-Mitglied sein.

  • Was habe ich von einer ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden.

    Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein.
    Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die ADFC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt.
    Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben.

    Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

  • Bietet der ADFC auch Mehrtagestouren bzw. Radreisen an?

    Im ADFC im neanderland bieten einige Ortsgruppen (derzeit Ratingen und Erkrath) auch Mehrtagestouren bzw. Radreisen an, die bei den Teilnehmern sehr beliebt sind.
    Informationen dazu gibt es im Tourenportal des ADFC  oder direkt bei den Ortsgruppen.


    Darüber hinaus bietet der Bundesverband einen Radurlaubsplaner an:
    der ADFC-Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ stellt Ihnen mehr als 165 ausgewählte Radrouten in Deutschland vor. Zusätzlich vergibt der ADFC Sterne für Radrouten. Ähnlich wie bei Hotels sind bis zu fünf Sterne für eine ausgezeichnete Qualität möglich. Durch die Sterne erkennen Sie auf einen Blick mit welcher Güte Sie bei den ADFC-Qualitätsradrouten rechnen können.

    weiterlesen

  • "im neanderland"? "im neanderland"!

Bleiben Sie in Kontakt