ADFC Team informiert auf der Mittelstr.

 

Am Samstag, den 11.9.2021 informierte der ADFC Hilden im Rahmen der STADTRADELN-Wochen über wichtige Themen.

ADFC Einstiegsmitgliedschaft noch bis 18.9.2021 buchbar

Abschlußtour STADTRADELN 18.9.2021

 

adfc team
ADFC Team Hilden © ©bbimages

Der Infostand des ADFC Hilden wurde am Samstag gut besucht. Viele Menschen informierten sich über Themen rund ums Rad. Dazu gehörte u.a. Sicherheit für Kinder, Codieren der Räder, das Tourenangebot und welche Erlebnisse sie mit anderen Verkehrsteilnehmer hatten. Dass Radfahrende nicht immer richtig handeln ist uns durchaus bewußt. Um besser informiert zu sein, haben wir die Infobroschüren "Verkehrrecht für Radfahrende"  und als Ergänzung die Broschüre "Fahrradstraßen" erstellt.

Allen Verkehrsteilnehmern muß klar sein, dass in einer so kompakten Stadt wie Hilden wir nur miteinander die Verkehrswende schaffen können.

Unser Bürgermeister Dr. Claus Pommer stattete uns einen Besuch ab. 

Am Samstag, den 18.9.2021, 13 Uhr fahren wir zum Abschluß der STADTRADELN-Wochen die Abschlußtour "Kleine Brückentour". Tourenleiter Rolf Mast führt uns auf verkehrsberuhigten Wegen zum Rheinpark. Dort werden wir uns bei einem Picknick stärken. Länge der Tour 50 km, Geschwindigkeit ca. 18 km/h. Ohne Anmeldung. Nicht bei Regen. Treffpunkt ist wie immer Bismarckstr. 11 auf der Itterbrücke.

Am 4. Oktober codieren wir zum letzten Mal in diesem Jahr, auch wieder vor dem Rathaus. 

Melden Sie sich jetzt schon an. 

hilden.adfc.de/codierung

 


https://neanderland.adfc.de/neuigkeit/adfc-team-informiert-auf-der-mittelstr

Kurze Frage - kurze Antwort

  • Wie finde ich den ADFC im Kreis Mettmann?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist - mit bundesweit mehr als 200.000 Mitgliedern - die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    Der ADFC gliedert sich in den Bundesverband, in die Landesverbände (dazu gehört auch der ADFC NRW) und die Kreisverbände. Im Kreis Mettmann gibt es den ADFC als Kreisverband ADFC im neanderland, Kreisverband Mettmann e.V. Der Kreisverband ist mit sieben Ortsgruppen im Kreis Mettmann präsent:

    Auf den vorliegenden Internetseiten des ADFC im neanderland werden übergeordnete Informationen des Kreisverbandes bereitgestellt. Auf den Seiten der Ortsgruppen findet man lokale Informationen und Ansprechpartner.

    weiterlesen

  • Wo kann ich mich zum Newsletter des ADFC im neanderland und seinen Ortsgruppen anmelden?

    Seit Februar 2021 erscheint ein monatlicher Newsletter zu Fahrrad-Themen aus dem ADFC im neanderland und seinen Ortsgruppen im Kreis Mettmann.

    Unter neanderland.adfc.de/newsletter können Sie sich zu dem E-Mail-Newsletter anmelden - dazu müssen Sie kein ADFC-Mitglied sein.

  • Was habe ich von einer ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden.

    Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein.
    Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die ADFC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt.
    Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben.

    Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

  • Bietet der ADFC auch Mehrtagestouren bzw. Radreisen an?

    Im ADFC im neanderland bieten einige Ortsgruppen (derzeit Ratingen und Erkrath) auch Mehrtagestouren bzw. Radreisen an, die bei den Teilnehmern sehr beliebt sind.
    Informationen dazu gibt es im Tourenportal des ADFC  oder direkt bei den Ortsgruppen.


    Darüber hinaus bietet der Bundesverband einen Radurlaubsplaner an:
    der ADFC-Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ stellt Ihnen mehr als 165 ausgewählte Radrouten in Deutschland vor. Zusätzlich vergibt der ADFC Sterne für Radrouten. Ähnlich wie bei Hotels sind bis zu fünf Sterne für eine ausgezeichnete Qualität möglich. Durch die Sterne erkennen Sie auf einen Blick mit welcher Güte Sie bei den ADFC-Qualitätsradrouten rechnen können.

    weiterlesen

  • "im neanderland"? "im neanderland"!

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt